CMD entwickelt Innovatives Haltesystem für E-Scooter

Am Dienstag, den 22.02.2022 stellte die Landeshauptstadt Düsseldorf gemeinsam mit der Connected Mobility Düsseldorf (CMD) das innovative Haltebügelsystem für E-Scooter in der Berger Allee der Öffentlichkeit vor.

Neues Haltebügel-System für E-Scooter

Von den einen geliebt als Teil einer neuen Mobilität, von den anderen als Unfallrisiko und Merkmal der Unordnung eingestuft: E-Scooter sind im städtischen Raum vermehrt ein kontroverses Thema. Ein Problem stellte der bisher fehlende bzw. nicht hinreichend definierte Ordnungsrahmen zum Abstellen der Fahrzeuge dar. Diesem Thema hat sich die städtische Tochtergesellschaft CMD, im Auftrag des Amts für Verkehrsmanagement der Landeshauptstadt Düsseldorf, im Pilotprojekt »Scooter-Parken Innenstadt« angenommen.

Noch in diesem Jahr soll in der Innenstadt bzw. Stadtmitte ein flächendeckendes Stationsnetzwerk für das ordentliche und sichere Abstellen der Leihscooter aufgebaut werden. Das Free-Floating wird dann untersagt. Dazu werden in einem ersten Schritt bis zu 100 fest definierte Abstellflächen, sogenannte »SharingStationen« geschaffen. Teilweise wird auch das neu entwickelte Haltebügelsystem zum Einsatz kommen.


SharingStation Berger Allee

Auf der SharingStation in der Berger Allee können E-Scooter sicher und ordentlich abgestellt werden.



Damit Geh- und Radwege sowie taktile Leitelemente so gut wie möglich frei von querstehenden und blockierenden E-Scootern gehalten werden, hat die CMD erste Prototypen von Haltebügeln speziell für E-Scooter entwickelt. Das Besondere daran ist, dass die E-Scooter in einer nutzerfreundlichen Halterung abgestellt werden, welche universal für alle E-Scooter-Modelle funktioniert. Somit wird das Umkippen und chaotische Abstellen systemisch unterbunden. Dies reduziert das Unfallrisiko für die vielen unterschiedlichen Verkehrsteilnehmenden, insbesondere Menschen mit Mobilitätseinschränkungen oder auch Eltern mit Kindern.

Über den langfristigen Einsatz von Design, Beschilderung und Haltebügeln wird nach Auswertung der Praxiserfahrung verschiedener Lösungen entschieden.

Die Landeshauptstadt Düsseldorf ist die erste Stadt in Deutschland, die sich dem Thema »Ordnung der Leihscooter-Mobilität« in konsequenter und praktischer Weise annimmt. Das Design und die Konstruktion des neuen Haltebügel-Moduls wurde von der CMD verantwortet.


Nahaufnahme Haltesystem

Innovatives Haltebügelsystem, welches für alle E-Scooter-Modelle funktioniert.



Haltebügelsystem