LastenradAutomat Terminal TVG

Medientermin

Zweiter LastenradAutomat geht an den Start

Stadtverwaltung bekommt eigenen LastenradAutomat

Am Montag, den 04.04.2022 stellte die Landeshauptstadt Düsseldorf gemeinsam mit der Connected Mobility Düsseldorf (CMD) den zweiten LastenradAutomaten in Düsseldorf vor.

Lastenräder sind nicht nur umweltfreundlich, sondern eignen sich bestens für den alltäglichen Warentransport, ohne eigenes Auto. Auch die Landeshauptstadt Düsseldorf steigt jetzt auf

die praktischen Fahrzeuge um und setzt damit ein Zeichen für nachhaltige Mobilität. Gemeinsam mit der Connected Mobility Düsseldorf (CMD) hat sie einen LastenradAutomat entwickelt, der am Technischen Rathaus steht. Seine Besonderheit: Die Lastenräder, die dort von den städtischen Mitarbeiter*innen für Dienstfahrten kostenlos ausgeliehen werden können, haben eine elektrische Antriebshilfe und weisen dadurch einen hohen Fahrkomfort auf. Das stationsbasierte System schafft Ordnung und erfordert die Rückgabe der Räder am Ort ihrer Ausgabe. Die Buchung erfolgt per App.

LastenradAutomat am Standort TVG

Auf dem Parkplatzgelände des Technischen Rathauses befindet sich der neue LastenradAutomat, der von allen Mitarbeiter*innen kostenlos genutzt werden kann. 

Bei der Eröffnung des Automaten haben die Amtsleiter*innen der anliegenden Dienststellen der Stadtverwaltung verschiedene Gegenstände mitgebracht, die sie gewöhnlich mit dem Auto transportieren – vom Werkzeugkoffer über Gummistiefel bis zur Wahlurne war alles dabei. In den Cargoboxen der Lastenräder können Waren bis zu 100 Kilo einfach und umweltfreundlich von A nach B gebracht werden. Neben Probefahrten mit den neuen Rädern gab es frische Kaffee-Spezialitäten für alle.

Verschiedene Gegenstände der Amtsleiter*innen
Leckerer Kaffee vom Coffee-bike

Vom Werkzeugkoffer, über Gummistiefel bis zu Pylonen – alle Gegenstände finden im Lastenrad Platz.

Als Gesprächspartner standen Jochen Kral (Beigeordneter für Mobilität der Landeshauptstadt Düsseldorf), Rolf Neumann (kaufmännischer Geschäftsführer CMD) und Dr. David Rüdiger (technischer Geschäftsführer CMD) 

zur Verfügung. Außerdem waren die Leiter*innen der anliegenden städtischen Ämter beteiligt.

Ab sofort stehen den Mitarbeiter*innen des TVGs zwei E-Lastenräder und ein E-Bike für tägliche Dienstfahrten zur Verfügung, welche bequem über die eigene App gebucht werden können.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Stadt Düsseldorf und hier: www.lastenrad-automat.de.

Testfahrt mit dem Lastenrad
Wahlurne im Lastenrad-Korb

Beim Termin konnten alle Fahrrad-Modelle ausführlich getestet werden. Selbst eine Wahlurne findet im Lastenrad Platz.